Zum Inhalt springen

Ruby Jana Sircar

Wie stellt man einen Antrag auf Kunstförderung? Und wo kann man sich bewerben?

13.3.2024

© Joanna Pianka, esel.at

In Österreich gibt es großartige Möglichkeiten Kunstprojekte fördern zu lassen- wir müssen nur die richtige Tür finden, um in den Förderkuchen zu kommen. Und dann - wie soll man sich entscheiden und wann soll man sich bewerben? Wie lernt man die Auftraggeber kennen und wen kann man kontaktieren?
Das Wichtigste: Wie macht man seine Arbeit für Förderinstitutionen sichtbar und öffentlich zugänglich? Wir diskutieren über Do's and Don'ts bei der Antragstellung, Finanzierungspläne und Kostenkalkulationen sowie über Lebensläufe und deren Anpassung an die Förderbedingungen.

Ruby Jana Sircar
Ich liebe Popkultur und ihre Repräsentation im öffentlichen Raum der Diaspora, vor allem, wenn sie ein antikoloniales Gesicht trägt - aktuelle Lieblingsbeispiele sind Ms. Marvel und Master of None. Performance und Sprache, Sound und Migration, Kapital und Bild sind die Grundbausteine meiner künstlerischen und wissenschaftlichen Arbeit: an der Akademie der bildenden Künste - ob als Lehrende oder Betriebsrätin -, im Vorstand der IG Bildende Kunst und der Vereinigung Bildender Künstler:innen Österreich. In meiner Dissertation Liquid Homelands (Edition Schlebrügge, 2008) an der Akademie der bildenden Künste Wien beschäftigte ich mich mit der Rolle der Frauen in der südasiatischen Diaspora und deren Darstellung in der Populärmusik. Außerdem forschte ich während meines Stipendiums an der Jan van Eyck Academie Maastricht (2007) als Forschungskoordinatorin der Initiative Minderheiten für das Projekt Good Luck! Migration Heute (Mandelbaum Verlag, 2011) oder als Universitätsassistentin am Institut für Zeitgenössische Kunst, TU Graz. Jedes Mal hatte ich das Glück, in kollektiven Strukturen zu arbeiten.

Gastvortrag, 13.3.2024, 15 Uhr

Trans...

Genre

Startseite