OK 2012
Martin Grandits, 2012
Skulptur

Wie bereits die meisten von uns wissen, stehen der Universität für angewandte Kunst große
Veränderungen ins Haus. Das Hauptgebäude bekommt in einer mehrjährigeren Umbauphase
nach einem visionären Entwurf von Wolfgang Tschapeller ein komplett neues Facelift.  Dieses rief natürlich auch das Interesse von Martin Grandits auf den Plan, sich eingehend mit den Umbauplänen zu befassen. Nach eingängigem Studium fiel ihm auf, dass Fritz Wotrubas Kokoschkabüste in den neuen Plänen nicht berücksichtigt ist. Beabsichtigt oder nicht - man hatte auf Oskar Kokoschka vergessen! So begann sich Martin Grandits um eine
Neuinterpretation des Wahrzeichens zu bemühen, welche vielleicht in den neuen Plänen doch noch eine Berücksichtigung finden könnte. Ein Diskurs über den Status quo von Monument und Denkmal, den historischen Kontext, deren Aufgaben und einen Ausblick in die Zukunft. 

Projekte
Projekte