Missa Echologica
Anna Zilahi, 2021

Die Video Arbeit „Missa Echologica“ von Anna Zilahi ist ein Chorstück, das auf der Legende vom Echo von Tihany aus dem 19. Jahrhundert basiert. Der Sohn des Königs vom Balaton verliebte sich in eine Prinzessin, die jedoch seine Liebe nicht erwiderte. So verwandelte ihn der König in das Echo, indem er sie ihrer Stimme und auch ihrer Identität beraubte. 

Der Ausgangspunkt für das von den O-Antiphonen inspirierte Responsorien Stück, ist die ökologische Zerstörung, die an den Ufern des Plattensees stattfindet, und die Geschichte von Echos Unterdrückung, die für ihren Akt des Widerstands verhext wurde. Die öko-feministische Hymne wird angestimmt für die Befreiung der Natur und für weibliche Autonomie, wonach sich der Chor gemeinschaftlich auf die Suche begibt. Im Fokus der gesungenen Strophen stehen die Mineralien, die Pflanzen und die Tiere der Region. Sie erscheinen in der Performance, die gemeinsam mit dem Chor „Varsányi Szirének“ ins Leben gerufen wurde.   

annazilahi.com

Projekte