Candy Cotton
Sanja Velickovic, 2017

Sanja Velickovics interaktive Installation Candy Cotton lädt ein, in einen aus Industrievorhängen improvisierten Raum in dessen Mitte eine überdimensionale, verschiedenfarbige Zuckerwatte sprühende Maschine platziert wurde, mit bereitgestelltem Schutzanzug einzutreten. Während der erste Impuls unschuldiges Spiel und/oder vergnügten Verzehr suggeriert, kristallisieren sich schon bald nach Betreten Schwierigkeiten: subtil eingeschränkte Bewegungsfreiheit, leicht klebender Boden, etc. analogisieren womöglich unhinterfragte gesellschaftliche Prozesse, Rituale und Konditionierungen. Die Zuckerwattemaschine gibt ihr Produkt vorurteilsfrei und in immer gleicher Manier von sich, jedoch reagiert die Zuckerwatte individuell auf Position und Statur des eingetretenen Körpers und verlangt so im Gegenzug von jedem eine unikale Reaktion. 

Projekte
Projekte
Projekte
Projekte
Projekte
Projekte
Projekte
Projekte