supercut 28 Mai 2021

Kunstverein Baden

mit Studierenden der Transmedialen Kunst | Brigitte Kowanz

Soft Opening 28.5.2021, 17 - 20 h

29.5. - 4.7.2021

supercut

Michael Schmidl, Readings, Videostill, 2021

Kunstverein Baden

Mit: Vito Baumüller, Francesca Centonze, Michi Schmidl, Daniel Stolzlederer

Kuratiert von Brigitte Kowanz
Team: Peter Kozek, Alexander Martinz, Wolfgang Obermair

Die Transmediale Kunst unter der Leitung von Brigitte Kowanz zeigt in den Räumen der Galerie des KV Baden ausgewählte Arbeiten in medial vielfältigen Setzungen. Ausgangspunkt ist die Publikation lightness and matter (erschienen im De Gruyter-Verlag, 2018), die vom Grafiker Johannes Lang gestaltet ein eindrucksvolles Bild von der langjährigen künstlerischen Aktivität der Klasse bietet.

„Ich glaube, dass man Kunst nicht einfach lehren kann. Was wäre das denn für eine Kunst, die gelehrte Kunst? Man vermittelt einen Willen, Begeisterung und Motivation, eine Haltung. Ich glaube, dass der Wille zur Kunst eine der Grundlagen für alles weitere ist. Dieses Feuer, allen Hindernissen zum Trotz dran zu bleiben, nicht aufzugeben und die eigene Vision vor Augen zu haben, wo man hin will, was man will - das ist der Kern des Ganzen. Das sind kurze Flashes, eine Höhenfahrt, ein Flow, Momente. Sie tragen einen immer weiter und sich an genau solche Momente immer wieder zu erinnern oder sie wieder anzustreben, das ist auch, was uns antreibt...“

Kunstverein Baden Galerie, Beethovengasse 7, 2500 Baden

Eröffnung (Soft Opening): 28.05.2021
es gelten die generellen COVID Bestimmungen

Ausstellungsdauer: 29.05.2021 – 04.07.2021

Öffnungszeiten: Sa 10.00 – 12.00, 14.30 – 18.00
So 14.30 – 18.00

Sie können gerne zu den regulären Öffnungszeiten einen Besuchstermin vereinbaren.
Bei Fragen kontaktieren Sie den Kunstverein Baden +43 650 47 100 11

www.kunstvereinbaden.at